Falsche Werte 04.03.2019

Bei aller Intelligenz und der damit annektierten Arroganz, haben wir es soweit gebracht, menschlichen Wert über Arbeit zu definieren? Und weil wir die selbst geschaffenen, in uns schwelenden Konflikte nicht selber lösen können (wollen) – dazu müssten wir sie anerkennen –, ziehen wir andere dafür zur Verantwortung? Wie jämmerlich. Wie armselig. Wie engstirnig. Hechelt mal […]

Wettstreit der Gierhälse 25.02.2019

Die Profitgier der Wirtschaft ist maßlos, weshalb längst unredliche Methoden zur Steigerung überhand genommen haben. Auf Seiten der Verbraucher schaltet die Gier nach der eigenen Übervorteilung jedes vernünftige Handeln ab. Dabei wissen Konsumenten, dass vermeintliche Schnäppchen überteuerte Rohrkrepierer sind. Trotz des Ärgers betätigen sie sich als Wiederholungstäter. Deswegen haben Unternehmen auch keine Angst vor einem […]

Erbarmungsloser Wirtschaftskrieg 14.02.2019

Mit vereinten Kräften geht es gerade gegen Huawei. Die mediale Aufmerksamkeit hängt natürlich mit deren Größe, Bedeutung und Herkunft zusammen. Registriert die Öffentlichkeit zwar das Ausmaß, bleibt die Wahl der Waffen weitestgehend unterbewertet und unzureichend kommentiert. Dabei offenbart sich hier gerade die subtile Macht, die sich die Wirtschaft inzwischen angeeignet hat. Stumpfe, aber sehr wirkungsvolle […]

Daten als Gemeingut? 13.02.2019

Es hat den deutlichen Anschein, dass die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles das Konzept des Neoliberalismus‘ (noch) nicht verstanden hat. Damit ist sie auf der politischen Bühne nicht alleine, schon gar nicht in der eigenen Partei. Gerade die vermeintlich soziale linke Seite begreift nicht, dass sie sich vor den falschen Karren haben spannen lassen. Wie viele Milliarden […]

Stiller Garten 10.02.2019

Jedes Jahr im Mai verziehen sich erst die Blaumeisen, danach die Amseln. Keine Ahnung, wohin. Im November trudeln dann ebenfalls zuerst die Blaumeisen wieder ein, bis die Amseln folgen. Bis jetzt – also genau genommen bis zum letzten November. Blaumeisen sind vielleicht eine Handvoll wiedergekommen, wogegen Amseln völlig fehlen. Keine Ahnung, warum. Menschliche Eingriffe dürften […]

Urheber verlieren Sprachrohr 09.02.2019

Wider jeder Vernunft gewinnen die laut krakeelenden Lobbyisten – mal wieder, wie immer – die Schlacht um ihre Pfründe. Allerdings macht es auch keinen Sinn mehr, im Zusammenhang mit Politik von Vernunft oder überhaupt von Werten zu sprechen. Politiker*innen sind ja nicht mal mehr sachlichen Argumentationen aufgeschlossen, erst recht nicht, wenn sie wirtschaftlichen Interessen entgegen […]

Gender*sternchen 08.02.2019

Bei Netzpolitik.org machen es einige Autor*innen, Enno Park ebenso und möglicherweise auch noch anderswo: Statt des meist genutzten * oder alternativ noch _, nutzt man dort :. Ohne die Diskussion nach der Notwendigkeit zu entfachen, sollte über die schriftliche Umsetzung bzw. Darstellung ernsthaft nachgedacht werden. Auch ohne die Adelung zum Wort des Jahres, macht das […]

Gebt dem Handelsverband seinen Schnuller zurück 01.02.2019

Immer dieses Gejammer. So vorhersehbar, so reflexartig. Wie das Betätigen eines Alarmknopfes, setzt die ewig gleiche Leier der Wirtschaft ein. Alle sind gegen uns, alle wollen uns das Geld stehlen, keiner tut was für uns, keiner versteht uns. Es ist ermüdend. Doch vor allem ist es peinlich! Wie kann man derart öffentlich seine Beschränktheit demonstrieren? […]

Gewissenlose Drückeberger 31.01.2019

Versicherungen tun alles, um an unser Geld zu kommen und bloß nichts auszahlen, auch wenn dies ihre originäre Daseinsberechtigung ist. Auf abenteuerlichste Weise versuchen sie sich vor ihren Verpflichtungen zu drücken. Keine Fantasie ist ihnen zu billig, kein Trick zu mies, kein Vorwand zu abstrus, um sich aus der Verantwortung zu stehlen. Das verursachte Leid […]

ClassicPress statt WordPress 30.01.2019

Keine Ahnung, warum ich erst jetzt darüber stolpere. Ich bin aber sehr erleichtert, dass noch andere Sehnsucht nach einem Klon hatten. Bei vielen dürfte der Wunsch nach einem gut funktionierenden, gut bedienbaren, ausgereiften, bewährtem und vielseitig unterstütztem Blogsystem vorhanden sein, wie es Wordpress bis zur Version 5 einmal war. Sehr beruhigend, dass einigen kompetenten Entwicklern […]

Sicher ausspioniert mit Avast 29.01.2019

Bei Avast kann man sich sicher sein, umfangreich überwacht zu werden. Dummerweise teilen die die gesammelten Informationen ebenso umfangreich – natürlich nur zur Sicherheit. Mir war Avast schon immer suspekt und habe die noch nie für vertrauenswürdig gehalten. Aber mit der weit verbreiteten Kostenlos Falle lässt sich heutzutage reichlich Beute machen. Anwender zur Nichtnutzung raten, […]

Aufstehen sitzen geblieben 25.01.2019

Überrascht stellte ich fest, dass die Webseite der Bewegung wieder unter ihrer ursprünglichen Domain erreichbar war. Scheint der Kleinkrieg beendet zu sein. Wie genau oder was passiert ist, hält man dort wohl für uninteressant, will nicht weiter darüber sprechen oder aufklären oder hat entsprechende Informationen so gut versteckt, dass ich zumindest keine gefunden habe. Vielleicht […]

Eigentor durch bornierte Arroganz 24.01.2019

LEGO hat nicht aufgepasst, als schon andere Big-Player ins Fettnäpfchen traten. Spielerisch rutscht der Hersteller auf dem Fett aus und packt sich auf die Fresse. Statt mit dem eigenen Gewicht einen Fan zu zerquetschen, liegt man jetzt selbst bedröppelt am Boden und muss sich mit Hohn und Spott überziehen lassen. Gut so! War das Vorgehen […]

Überlebenskampf gegen Amazon 24.01.2019

Schluckt die Nr. 1 die Nr. 4 am Markt, ist natürlich die Haltung der Kartellbehörde abzuwarten. Allerdings stellt dieses Prozedere im neoliberalen Profit-Wachstumsdruck eine antiquierte und zunehmend hilflose Handlungsweise dar: Größe mit Größe bekämpfen. Immer weiter aufrüsten, wo letztlich nur einer die stärkere Waffe hat. Bis dahin wurden staatliche Hürden abgeschafft und Amazon wird sich […]

Vermummte Feiglinge 23.01.2019

Ärger machen wollen, wo man nur kann, aber bloß selbst kein Ärger kriegen. Keine Meinung artikulieren, sondern andere für ihre bestrafen. Debatten meiden, weil sie innere Aggressionen nicht befrieden. Kein Interesse an Verständnis, sondern nur an Gewalt. Angst und Zerstörung sind die einzigen Standpunkte. Was abweicht muss in die Knie gezwungen werden. Wer mit sich […]