Aufstehen sitzen geblieben

25.01.2019

Überrascht stellte ich fest, dass die Webseite der Bewegung wieder unter ihrer ursprünglichen Domain erreichbar war. Scheint der Kleinkrieg beendet zu sein. Wie genau oder was passiert ist, hält man dort wohl für uninteressant, will nicht weiter darüber sprechen oder aufklären oder hat entsprechende Informationen so gut versteckt, dass ich zumindest keine gefunden habe. Vielleicht wurde im Newsletter darüber berichtet, den … ach, Schwamm drüber.

Die Startseite ist immer noch mit Scripted-Reality Videos voll gestopft und im “inneren” nach wie vor nichts gehaltvolles zu finden. Mir düngt, hier ist auch nur der leidlich weit verbreitete Profilierungsaktivismus zugange. Oder anders: wider der unsäglichen Langeweile und gähnenden Leere, die das Leben bestimmen. Man hat dieses tolle Gefühl etwas zu bewegen, etwas zu machen, etwas zu spüren … und dann? Wie? Soll da noch was kommen?

Naja, lasst euch mal vor den Karren spannen – ohne mich …


Ein Kämpferherz mit Motivation versorgen.