Gerechtigkeit hat zu Schweigen

12.12.2018

Bei aller Abneigung gegen Correctiv, zeigt sich hier mal wieder, dass Politik einfach unfähig ist zu begreifen. Wenn Verbrecher und kriminelle Schmarotzer unangetastet bleiben, sind das die falschen Signale. Die sich ergebenen Instabilitäten sind logische Konsequenzen. Das entgegen jeder Vernunft dieser unhaltbare Zustand sogar noch verschärft werden soll, ist geradezu lächerlich und in der Sache infam. Die “Volksvertreter” schlachten ihr Volk und werfen es der Wirtschaft zum Fraß vor. Das ist derart schändlich … aber bei diesen korrupten Politikern ist nichts anderes (mehr) zu erwarten.

Staats­an­walt­schaft ermit­telt gegen Jour­na­listen (LTO)

Cum-Ex: Justiz verfolgt kritische Journalisten im Auftrag der Steuerräuber (attac)

Geschäftsgeheimnisse und Cum/Ex: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Correctiv-Chefredakteur (Netzpolitik)

Korruption ist das Shopping der Reichen und Mächtigen (Die Linke | Fabio di Masi)