Überzogener Fachkräftemangel 18.01.2019

Ein kleiner Baustoffhandel/Baumarkt in der Umgebung sucht per Annonce einen Lagerleiter. Erstgenannt bei den Voraussetzungen ist ein Logistikstudium! Da offenbaren sich die Wahnvorstellungen der Wirtschaft. Anspruch und Wirklichkeit klaffen meilenweit auseinander. Wenn es bereits zum Schrauben sortieren ein Studium bedarf, wird allen Unstudierten das “Nutzlos”-Siegel verpasst. Ausgrenzung und Spaltung vorangetrieben, denn es sind die Ausgemusterten, […]

Kommentarlos 15.01.2019

Viele große Medien haben bereits kapituliert, jetzt resigniert auch Netzpolitik und schränkt die Kommentarfunktion ein. Ganz aufgeben will man dort noch nicht, dürfte aber, wie auch schon anderswo, irgendwann unausweichlich werden. Frust und Missmut über haarsträubende Fehlentwicklungen knipsen vermehrt geistige Kapazitäten bei den Menschen aus. Unterbelichtet irren sie durchs Netz und setzen ihre stinkenden Duftmarken. […]

Regierungsverdienst 10.01.2019

Was haben wir der Bundeskanzlerin angetan, dass sie uns so bestraft? Womit haben wir es verdient, zu Laborratten unqualifizierter Teilzeitarbeiter degradiert zu werden? Was haben wir verbrochen, dass uns die Aussage “schlimmer geht immer” bewiesen werden muss? Warum müssen wir überschätzte Selbstdarsteller ertragen? Weshalb treibt man uns zum Abgrund und behauptet gegenteilige Absichten? Wieso werden […]

Börse bläst Trübsal 04.01.2019

Vor wenigen Monaten hielten die Finanzzocker Apple noch für eine Billion Dollar wert und stellen beim auf 674 Milliarden eingebrochenen Kurs lapidar fest, dass dieser auch noch zu hoch sei. Was für Flachköppe … wissen die eigentlich, was die da tun? Eher nicht. Wenn die Börsianer erst mal herausfinden, dass Wachstum begrenzt ist und sich […]

Schraube locker im Paketwesen 02.01.2019

Deutsche Post Chef Frank Appel sagt in einem Interview bei der Welt am Sonntag, “Unsere Branche hat ein grundsätzliches Problem, weil die Zustellung zu gering bezahlt wird.” Es ist nicht überliefert, ob ihm dabei die Schamröte ins Gesicht stieg, was wahrscheinlich erwähnt worden wäre. Allerdings hat er ein gerötetes Gesicht mehr als verdient und zwar […]

Deutsche Bank abwickeln 27.12.2018

Verdient hätte sie es ohne Frage. Alleine um ein Zeichen zu setzen. Endlich die bestrafen, die seit Jahren eine verachtenswerte Haltung zeigen und sich skrupellos die Taschen voll stopfen. Eiterherde müssen großzügig ausgeschnitten werden, damit keine neuen Entzündungen entstehen. Die Systeme werden sich regenerieren und einen Neustart werden wir auch alle überleben. Unabhängig von den […]

Hirnlos, unmenschlich, doch kein Roboter 24.12.2018

Dann kann es sich nur um jobcenter Mitarbeiter handeln. Bei der Masse an unsäglichem Verhalten stellt sich jedem normal denkendem Menschen die Frage, ob hinter den Entscheidungen und Vorgängen niemand mit Verstand sitzt. Selbst die als Waffen vor sich her gescheuchten Paragraphen werden häufig auch noch falsch eingesetzt. Unzählige verlorene Gerichtsverhandlungen zeugen davon. Hier verbirgt […]

Geld beherrscht die Welt 23.12.2018

… und vernichtet die wertvollsten Güter der Menschen: Werte. Wer heute die Worte Vernunft, Moral oder Anstand in den Mund nimmt, macht sich maximal lächerlich. Es wird mit Unverständnis reagiert, weil eben Bedeutung und tieferer Sinn nicht mehr verstanden wird. Geld ist so schön einfach, das hat man oder eben nicht. Da gibt es nichts […]

Privatisierung schröpft Steuerzahler doppelt 22.12.2018

Auf einen Irrweg zu geraten, ist nicht verwerflich. Den Irrtum nicht einzugestehen und beharrlich voran zu treiben, ist dagegen staatlicher Alltag. Darunter Leiden und Ausbaden darf es dann der Steuerzahler, der wie üblich für die Uneinsichtigkeit und Verfehlungen seiner Regierung den Kopf hinhalten muss. Unbelehrbar wie Politik ist, gereichen auch schlechte Beispiele nicht zur Abkehr […]

Proleten Spielwiese 22.12.2018

Die kleingeistige Männerwelt ist von Angst getrieben und behauptet sich alleinig durch simple Kraft: Muskelkraft und Kraftausdrücke. Geblendet von den eigenen Spots, kriegen sie den hämischen Spott über ihre Armseligkeit nicht mit. Trunkend vor Eitelkeit, bleibt ihnen ihr dümmliches Verhalten diffus und erreicht so unbemerkt tiefstes Niveau. Ohne Furcht sein Gesicht zu verlieren und Rechenschaft […]

StreamOn rechtswidrig 21.12.2018

Erwartbar und überfällig. Viel zu lange durfte die Telekom mit ihrem diskriminierendem Angebot Verbraucher hinters Licht führen und wirft die wehrlosen Opfer jetzt als Waffe zum Schutz der schändlichen Machenschaften in den Ring. Das ist niederträchtig und infam. Unternehmen agieren auf der Jagd ihre Profite zu steigern immer unerträglicher. Welche Rücken man dabei nieder treten […]

Wahrhafte Lehrer 18.12.2018

Die AfD hat ein weiteres Portal im Internet freigeschaltet, auf der sie publik machen will, wer die wirklich wahr- und standhaften Lehrer und Lehrerinnen im Lande sind. Gut so! Ich hoffe alle Lehrkräfte sind bestrebt hier genannt zu werden. Wäre ich noch Schüler, würde ich mir jedenfalls wünschen und im Grunde erwarten, dass mich verantwortungsbewusste […]

Doppelt armes Indien 16.12.2018

Auf der einen Seite ist die Masse an materiell armen Menschen im Land. Auf der anderen Seite die kleine Schar an geistig armen Führungskräften. Ein Land mit über 1,3 Milliarden Menschen verfügt über genug Potential, um in sich autark zu funktionieren. Alleine der inländische Kreislauf dürfte für ein erträgliches Auskommen aller Bewohner reichen und ein […]

Facebook bröckelt 10.12.2018

Ist der Hype endlich vorbei? Sind die Rosa Brillen trüb geworden und entdeckt man beim Absetzen, was für einem Hochstapler man auf saß? Können wir demnach zur Normalität zurückkehren? Es spricht nichts gegen Vernetzung, vor allem die soziale ist natürlich wichtig. Aber Facebook ist nicht sozial, sondern hochgradig asozial und, was vielleicht sogar schlimmer wiegt, […]

Von Staatswegen doppelt geschröpft 08.12.2018

Der Eindruck im falschen Film zu sein, erhält täglich neue Nahrung. Alleine die Frage, ob sich die Frage stellt, auf wessen Seite Politiker eigentlich stehen, hat sich zur Absurdität gewandelt. Wahrscheinlich wäre es Politikern viel genehmer, sich gleich direkt von der Wirtschaft wählen zu lassen. Ihr Anbiedern wäre dann gleich an der richtigen Stelle und […]