Banken Makulatur 09.01.2019

Wie schafft es eine ganze Branche sich obsolet zu machen und seine Basis an die Wand zu fahren? Man hält sich für unangreifbar wichtig und glaubt an die uneingeschränkte Allmacht. Deswegen kann man getrost alles außer Acht lassen, was einen selbst dereinst den Aufstieg ermöglichte. Das hat man nicht mehr nötig, wo man doch unersetzbar […]

Schraube locker im Paketwesen 02.01.2019

Deutsche Post Chef Frank Appel sagt in einem Interview bei der Welt am Sonntag, “Unsere Branche hat ein grundsätzliches Problem, weil die Zustellung zu gering bezahlt wird.” Es ist nicht überliefert, ob ihm dabei die Schamröte ins Gesicht stieg, was wahrscheinlich erwähnt worden wäre. Allerdings hat er ein gerötetes Gesicht mehr als verdient und zwar […]

Politischer Spiegel 30.12.2018

“[Politiker] haben es allerdings noch nicht kapiert, dass die Wählerinnen und Wähler ihnen schon längst kein Wort mehr glauben und sich diesen Humbug auch nicht länger anhören möchten.” Nur einer von vielen herausragenden Feststellungen im Artikel von Wolfgang J. Koschnik. Ich bin äußerst angetan ob der vortrefflichen Worte, deren Wahrheitsgehalt schwer wiegt. Ebenso sticht eine […]

Ausgezeichnet gefälscht 20.12.2018

Relotius stuft sich selber als krank ein. Vielleicht ist er es, dann aber geworden, gemacht von einer kranken Branche; von Dinosauriern, die sich nicht anpassen, stattdessen ihren antiquierten Stempel auf neuzeitliche Entwicklungen drücken, aber nicht die fundamentalen Veränderungen akzeptieren. Gerade der Spiegel, wo aus jedem Satz eingebildete Selbstgefälligkeit und Arroganz quillt, wo die Storys nur […]

Digitaler Goldrausch 06.12.2018

Bekanntlich stellen im menschlichen Gehirn auch die letzten vernunftbezogenen Zellen ihre Arbeit ein, rauscht der Profit-Tsunami durch die Synapsen und verklebt deren Andocköffnungen mit der Aussicht nach unermesslichen Reichtum. Kryptogeld heißt der neuzeitliche Goldrausch und führt in Gegenden mit billigem Strom zu einem exorbitantem Wachstum energiehungriger Serverfarmen. Ohne Sinn und Verstand wird virtuelles Geld “geschürft”, […]

VW Chef heult über mangelnde Unterstützung 06.12.2018

Das muss man sich langsam auf der Zunge zergehen lassen, ganz langsam. Und dann von vorne beginnen, weil der Kopf die Aufnahme des Geschriebenen verweigert. Alleine sein Vorwurf, die Bundesregierung fördere die Autoindustrie nicht. Politiker stecken so tief im Arsch der Autoindustrie, dass mehr Förderung nicht möglich ist. Bereits die Tatsache, dass sämtliche Autobosse hinter […]

Neues Netzwerk 22.11.2018

… aber nur für für die gebildete Oberschicht oder das obere Drittel der Bevölkerung oder wenigstens für die, die bei einer “transdisziplinären Auseinandersetzung”* sofort eine Vorstellung haben, was sie erwartet. Unsere intellektuelle Elite ist eben unterfordert und nicht ausgelastet genug. Da kann man sich doch großen Themen widmen, die die eigene Zukunft und das eigene […]

Floskeln um Rechts geradezubiegen 17.11.2018

Im Extrakt 45-2018 (Punkt 6) erstaunte mich bereits die zweifelhafte Kommentierung einer Absage der Autorin Stokowski im Börsenblatt, der Publikation des Börsenvereins, seines Zeichens Hauptverband der Buchverleger und -händler. Dessen Geschäftsführer versucht zwar in Eröffnungsreden sich gegen Rechtsaußen zu positionieren, aber mit Worten wird heutzutage ja fürchterliches Schindluder getrieben. Als in der Tradition verhaftetes Lobbyorgan […]

Dezentralität im dunklen Rampenlicht 24.10.2018

Beginnt das Interview zwar mit Bitcoin und Blockchain Technologie, geht es hauptsächlich um Machtkonzentration und Dezentralisierung. Vieles des Gesprochenen ist sicher richtig, sinnvoll und unterstützenswert. Aber warum wird, wie eigentlich immer, längst existierende Dienste unterschlagen? Facebook Alternative? Diaspora. Twitter Alternative? Mastodon. YouTube Alternative? PeerTube. Instagram Alternative? PixelFed. Messenger Alternative? Jabber bzw. XMPP. Alles vorhanden und […]