Tagesschau Propaganda

05.01.2019

Wir subventionieren den Betrug an uns auch noch selbst. Klar, wir werden dazu gezwungen, aber ist das nicht ein bedenklicher Vorgang? Die Manipulationsmaschinerie finanzieren wir aus eigener Tasche. Permanent werden wir gedrillt und auf Kurs gehalten. Natürlich merken wir das nicht, das ist der Sinn und die Kunst dahinter. Letztlich ist es profane und infame Gehirnwäsche!

Meist macht Entsetzen über Abgründe mich sprachlos, weshalb es mich freut, auch mal positiv ins Staunen zu geraten. Zum Beispiel, wenn ich andernorts von Menschen lese, die eine umsichtige und vernunftbasierte klare Kante zeigen. Gerade in der Notwendigkeit für eine Reform des ÖRR braucht es viel mehr, viel lautere Stimmen. Hier eine unbedingte, dringliche Leseempfehlung:

„Nachrichteninstitute wie die ‚Tagesschau‘ sind ein Herrschaftsinstrument“ (NachDenkSeiten)