Zeit von Thunderbird ist abgelaufen

03.12.2018

Mozilla hatte ja schon vor einem oder zwei Jahren, vielleicht auch drei, festgelegt, das E-Mail Programm Thunderbird nicht weiterzuentwickeln. Lediglich sicherheitskritische Fehler sollten behoben werden. Grundsätzlich kein Problem, war das Programm ausgereift und bot mit den Addons reichlich personalisierbare Optionen. Weitreichend beliebt, war die Welt in Ordnung.

Dann vergaß man bei Mozilla wohl die eigenen Pläne und man hievte den Donnervogel auf einen neuen Versionszweig. Einher gingen damit tiefgreifende Eingriffe und Änderungen im System. Vielleicht wären die kaum spürbar ins Gewicht gefallen, wenn, ja wenn die wohl elementar wichtigste Erweiterung plötzlich nicht mehr wie gehabt funktioniert*: das Kalender Addon Lightning.

Mich hat der Donnervogel immer begleitet, auch wenn ich hier und da mal anderes probierte. Doch nun endet dieser gemeinsame Weg. Es macht mich schon traurig und betrübt. Vor allem, weil es so überflüssig ist. Ein wenig ärgert es mich auch, weil ich nichts tun, nichts ändern kann, es einfach hinnehmen muss. Natürlich offenbart es, wie Abhängig man sich macht, gemacht wird, ist. Das schmerzt unter allen Aspekten.

* Hier ist nicht der Ort für Details, weshalb ich mit einer Begrüßung ende: Hallo Evolution!